Live-Demonstration 3. 9. 2017

Live-Demonstration im Rahmen der Ausstellung FrauenZimmer!

Wie schon in der Ausstellung Soul-of-Felt 2016 zeigen auch in diesem Jahr Künstlerinnen live und zeitgleich ihre speziellen Techniken. Mitten in der Ausstellung arbeiten sie gleichzeitig den ganzen Tag an ihrem Sujet und zeigen ihre besonderen Techniken Schritt-für-Schritt. Vorangemeldete Besucherinnen und Besucher erhalten so die einmalige Gelegenheit, den Künstlerinnen über die Schulter zu schauen und ihnen Fragen zu deren Arbeitsweise zu stellen. Eine Fülle von Anregungen, Inspirationen und fachlichem Austausch ist gesichert.

 

` Look at me ` tunicKira Outembetova

„Die Möglichkeiten des Malens auf Filz“

Der in den Niederlanden lebende Shootingstar zeigt die vielfältigen Möglichkeiten der Malerei auf einem Untergrund aus Filz. Ihre ausdrucksstarken Motive, angelehnt an alte niederländische Malerei, begeisterten zuletzt die Leserinnenschaft des Magazins  „FilzFun“.

 

 

k_1I0A3636Kinga Huszti

„The spirit of felt“

Die in Budapest lebende ungarische Künstlerin Kinga Huszti zeigt mit der Fertigung einer Kopfbedeckung eine gelungene Fusion von ungarischer Filztradition und moderner Interpretation.

 

 

k-IMG_0455

Yvonne Zoberbier

„Corselette im Wandel der Zeit (1880-1920)“

 

Die Leipziger Künstlerin demonstriert Schritt für Schritt den Aufbau einzelner Figurinen in Nadelfilztechnik. Die nur 4-5cm großen Büsten erhalten abschließend Corsagen in Nassfilztechnik und zeigen so die Ästhetik des weiblichen Körpers Epochen übergreifend.

 

 

k-Nana

 

Ricarda Aßmann

„Nana-na!“

Was wäre eine Frauenzimmer-Ausstellung ohne Nana?! Mit Blick auf deren Schöpferin Niki de Sainte Phalle collagiert die Hennefer Faserkünstlerin eine Frauenfigur aus speziellen  Vorfilzen und vollendet die Arbeit mit freier Maschinenstickerei.

 

 

 

Ort: JungesForumKunst Siegburg e.V., Luisenstr. 80, 53721 Siegburg
Datum: Sonntag, 03. September 2017,  11-18 Uhr
Gebühr: 95,- € (inkl. Eintritt für die Ausstellung)
Anmeldung und Information: Ricarda Aßmann, info@filzfrau.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken